Ihr Zentrum Synergie hat einen neuen Newsletter für Sie!
Jetzt hier anmelden!

Inge Demuth mit einer weiteren Qualifikation

Am 17.02.2019 war es soweit: eine dreijährige Ausbildungszeit in Somatic Experiencing® (SE) hat Inge Demuth mit dem Abschluss "Somatic Experiencing ® Practitioner" erfolgreich absolviert. SE ist eine Methode nach Peter Levine zur Behandlung von traumatischen Erfahrungen. Besonders nach Unfällen, Überfällen, Missbrauchserfahrungen und anderen Schocksituationen kann mit Hilfe von SE der noch tiefsitzende Schock im autonomen Nervensystem gelöst werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie lang die belastende Erfahrung zurückliegt. Die Ausbildungszeit umfasste mehrere Trainingszeiten, Supervisions- und Einzellehrtherapiestunden. Zur Qualitätssicherung nimmt Inge Demuth regelmäßig an Supervisionen teil. "Die Arbeit macht mir unglaublich viel Spaß und es ist sehr spannend Menschen aus ihrer Schockstarre, die sich in den unterschiedlichsten Formen zeigen kann, in ihr eigenes freies, bewegliches und selbstbestimmtes Leben hinein begleiten zu dürfen", so Inge Demuth. 

www.gestalttherapie-demuth.de